GREAT BARRIER REEF!

Sonntag, 24.08.2014

hey liebe leute!

ich war gestern mit simone zsm am great barrier reef schnorcheln. alles was ich dazu sagen kann: 

ES IST EIN TRAUM! ich habe noch nie etwas so wunscherschönes, riesiges und atemberaubendes gesehen wie ein korallenriff. wir fuhren mit einem riesigen schiff (etwa 100 gleichgesinnte an board) etwa 2h von cairns raus zum ersten reef. schon dort war ich begeistert von dem glasklaren wasser und den vielen fischen und korallen. wir legten uns unsere schnorchelausrüstung an und hatten 3h zeit in dem durchsichtigen wasser die unterwasserwelt zu erkunden. ich kann mich nur wiederholen, man muss diesen nblick einmal im leben genießen!!!! aber trotzdem war ich auch ein bisschen schockiert, denn man konnte sehen, wie das reef mit der zeit kaputt gehen. es verliert nach oben hin an farben und artenvielfalt... aber kein wunder, bei den tausenden touristen die täglich dieses naturwunder betrachten wollen. ich selber war auch einer davon, es ist schon traurig,,, 

najaa jedenfalls, sind wir anschließend weiter gefahren (ca 20min) und kamen zu einem noch riesigeren riff. der anblick sprngte wirklich meine vorstellungskraft, es ist unglaublich, dass die natur etwas so wunderschönes schaffen konnte. 

auch hier hatten wir wieder zeit zu schnorcheln, etwa 2h waren wir im wasser! es fühlte sich an als schimme man in einem riesigen aquarium, so unreal war es!

leider ist in letzter zeit das intenet in meinem zimmer schlecht.deswegen folgen die bilder bald noch... achja und bevor ichs vegesse, ich weiss nun dass ich seekrank bin. die rückfahrt war so schrecklich für mich. einer von der crue trug mich aus dem schiff aufs obere deck, damit ich mich dort übergeben konnte. ich war nicht mehr in der lage zu laufen, so schwindelig und schlecht war mir. aber naja, der ausflug war es mir trotzdem sowasvon wert! 

der tag war einfach nur toll! 

 

RAINFOREST & CAPE TRIBULATION

Freitag, 22.08.2014

sooo lange habe ich auch mich warten lassen, nun bekommt ihr wieder ein lebenszeichen von mir. nachdem ich letzte woche einiges erledigt habe, meine ganzen touren die ostküste runter bis sydney im package gebucht habe, zu 99 % einen Job gefunden habe uuuuuund heute endlich mit der ersten tour im rainforest gestartet habe, bin ich einfach nur glücklich. 

wir, simone und ich (Simone schläft unter mir, eine deutsche aus aschaffenburg) haben die erstem beiden touren gemeinsam gebucht. heute gig es mit einem guide zunächst mitten in den regenwald zu einem wunderschönenen river, wo wir fotos gemacht haben : 

 

 

Das wasser war glasklar und die steine in dem fluss waren riesig groß. Anschließend fuhren wir in einen tierpark und zum cape tribulation, dort wo der regenwald direkt aus das great barrier reef trifft. bisher der schönste ort, den ich jemals in meinem leben gesehen hat. vor einem auf einem riesigen strand die korallenriffe, hinter einem palmen und eine riesige grüne bergige landschaft, der rainforest. dort muss man einmal im leben gewesen sein! 

 

 

danach haben wir noch in dem größten fluss in queensland, dem rainforest river eine bootsfahrt gemacht und nach krokodilen ausschau gehalten... es war unser glückstag, denn wir sahen das größte jemald geichtete krokodil des flusses. 4 m 90 cm groß war es und lauerte am ufer auf seine beute. unglaublich!

 

 

 

morgen werden wir zum reef fahren, die zweite tour steht an. um halb 6 aus den federn und um 7 am hafen sein... aber naja, langsa lerne ich hier dass das frühe aufstehen auch seine vorteile hat. der sonnenaufgang beispielsweise, hinter den ferldern wo 100erte kleine kangaroohs hoppeln. einfach ein traum! ich genieße jeden augenblich hier, bin aber trotz alledem auch oft in gedanken bei euch zu hause in der heimat! 

m orgen gibts neue fotos vom reef, wir haben uns eine unterwasser kamera ausgeliehen. ich bin gespannt und freue mich! 

ich werde nun schlafen gehen, denn laut papa herissts ja *der frühe vogel fängt den wurm* 

 

Liebste grüße, ich denke an euch! 

eure teresa :*

KURANDA

Montag, 18.08.2014

Heyjooo

ich war heute im regenwald mit nina, einer meiner zimmerpartnerinnen.das erste mal in meiner zeit in australien stand ich früh auf, wir nahmen den bus um halb 8 und nach eiener einstündigen fahrt durch den regenwald kamen wir in einem kleinen dörfchen mitten im nichts an. dort besuchten wir zunächst den koala und känguruh park, wo wir die tiere auch streicheln und füttern durften. anschließlich machten wir uns noch auf einem angelegten pfad auf den weg durch den regenwald zu einem wasserfall an einer riesigen schlucht. 

es war ein unglaublich schöner ausblick... wirklich wunderbar. leider auf den bildern nicht nahezu so erkennbar. 

ahjaaaa und gestern im hostel war eine reptilienshow. ich hatte ein babykrokodil auf dem arm und eine echse. die schlange habe ich mich nicht getraut um den hals zu legen, dafür habe ich heute eine lebendige auf der straße gesehen :D sie war etwa 80 cm lang und ich war für den ersteb moment wirklich erschrocken... aber sie verzog sich ganz schnell wieder :) 

aaaaalso hier ein paar bilder  :) 

 

    

 

ach und hier noch ein paar von cairns : 

ANGEKOMMEN

Samstag, 16.08.2014

huiii liebe leute. 

sorry dass ich so lange auf mich warten lassen habe, aber nun wisst ihr wieder dass es mir gut geht. 

ich bin sicher angekommen, hostel super, leute super, also momentan ist alles echt top! hab die letzten tage die ersten organisatorischen dinge erledigt. ich habe nun meine australische sim carde, ein konto und meine steuernummer mit der ich in zukunft dann auf jobsuche gehen kann.... aber leider ists echt hart hier momentan. 

mein plan ist somit, für die nächste woche noch hier in cairns zu bleiben, am reef tauchen zu gehen, die regenwlder in kuranda zu besichtigen, und evt skydiving zu machen.... da bin ich mir aber echt noch unsicher, aus 4000 m auf die erde zu springen soll zwar laut den anderen backpackern hier das beste überhaupt sein...aber ich zweifel da noch etwas an mir. 

mein plan ist jedoch für die nächsten wochen dann iwie in den süden, in die kälte zu reinen, damit ich mich zuj arbeit suchen und arbeiten motivieren kann... 

denn in einer solch chilligen atmospäre wie hier in cairns ist dies fast unmöglich... in naher zukunft werde ich auch einige fotos hochladen, doch momentan bin ich so wenig wie möglich hier am laptop, um meine ersten tage bestmöglich zu genießen. 

also liebe grüße aus dem sonnigen australien zu euch nch deutschand... die zeit hier vergeht echt im fluge, wenn ich mir überlege dass ich schon bald ne woche von zu hause weg bin :D 

 

ich drücke euch, teresiiii <333

 

HONG KONG!

Mittwoch, 13.08.2014

Huiiiii die reise hat begonnen. nachdem ich mich heute morgen um etwa 12 uhr mittags von meiner familie verabschiedet habe und in den flieger auf den weg nach australien stieg, auf dem weg bekanntschaften mit 2 studentinnen aus taiwan machte, wobei ich erstaunt feststellte dass mein schulenglisch doch gaaaar nicht soooooo schlecht ist wie ich es in errinnerung hatte, sitze ich nun am flughafen in hongkong und warte auf meinen weiterflug nach cairns.... 9 uhr morgens ist es hier gerade, nur dunkle kurze haare um einen herum, klein und geschlitzte augen.... aber nett sind sie alle! 

mein flieger geht weiter um 6 uhr abends, sodass ich morgen früh gegen 5 uhr dann endlich in australien ankomme :) die freude ist groß, die aufregung erstaunlich gering... will wohl iwie immer noch nicht in meinen kopf dass ich jetzt schon am anderen ende der welt allein auf einer blauen gate bank sitze, dem regen und den kofferwagen zuschaue die hier herum cruisen :) 

 

die leute hier haben alle die ruhe weg, keine anzeichen von stress, die meisten schlafen nämlich noch auf dem boden :D 

sobald ich in australien ankomme, melde ich mich natürlich direkt wieder! aber wenigstens wisst ihr jetzt schonmal bescheid, dass ich die erste etappe erfolgreich meistert :) :D 

das wars auch schon! bis dann!

und um ehrlich zu sein... ich bin jetzt schon ein bisschen stolz auf mich hehehe :D 

#dankefüreureaufmerksamkeitichwürdemichfreuenwennsiemichinzukunftweiterbeehrenwürden 

 

 

Auf geht's ab geht's

Samstag, 09.08.2014

Hey leute. 

am dienstag startet endlich mein lang ersehnter traum von einem jahr in australien. ich würde mich sehr freuen, wenn ihr meine erlebnisse, erfahrungen und bilder hier in diesem blog mitverfolgt und somit noch etwas von mir auf der anderen seiter der erde mitbekommt. 

Ich werde versuchen diesen blog hier so oft wie möglich zu aktualisieren und euch somit auf dem neusten stand halten, was so bei mir so abgeht in OZ . 

 

Der rucksack ist nun gepackt und alles ist startbereit, morgen geht's nochmal ab zur omi verabschieden. Also genieße ich nun noch die letzte nacht im eigenen bett. so wirklich realisieren tu ich es noch nicht, aber ich gehe mit einem positiven gefühl schlafen, weil die reise nun näher und näher rückt. Ich bin gespannt, und freue mich über interessierte Leser! 

Eure teresiiii <3  

 

1 jahr mein begleiter!

Bald geht es los

Samstag, 09.08.2014

Dies ist der erste Eintrag in meinem neuen Blog. In Zukunft werde ich hier über meine Erlebnisse im Ausland berichten.